Das Dampfkraftlabor ist in der Pinneberger Drostei zu Gast und bittet zu einer Finissage!

erstellt am: 17.10.2017 | von: junophor | Kategorie(n): Allgemein

Hochgeschätztes Publikum, verehrte Damen und Herren, werthe Gäste im Dampfkraftlabor!

Im März des vergangenen Jahres haben wir Sie an dieser Stelle auf unsere Teilnahme an dem Kreis Kultur-Wochenende des Kreises Pinneberg aufmerksam gemacht und um Ihren geneigten Besuch gebeten!

Nun, unserer Bitte haben Sie damals so zahlreich entsprochen und dadurch auch den Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen, sodass die Fabulierabtheilung noch am gleichen Tage mit der Frage bestürmt wurde, ob das Dampfkraftlabor nicht auch im kommenden Jahre an den Festlichkeiten zu Ehren des „250. Drostei-Jubiläums“ in der Kreisstadt Pinneberg mitwirken möchte; so sehr sei man von der Steampunkszene mit ihrem frisch-fröhlichen Wind angetan.

Die Gelegenheit sich der Kunstwelt auf diesem Parkette zu präsentieren, kann und darf man sich nicht entgehen lassen, ist die einhellige Meinung der Junophorschen Werkmannen. (mehr …)

Die Junophorsche Röhrenuhr

erstellt am: 09.06.2017 | von: junophor | Kategorie(n): Installationen

Hochverehrte Damen und Herren, liebe Gäste im Dampfkraftlabore!

Der heutige Bericht  handelt von von einem Projekte, welches seinen Anfang im Oktober anno 2014 nahm und soeben -für künftige Leser sei dies ergänzend eingefügt- am neunten Tage im Juni anno 2017  mit diesem Bautagebuche zu einem glücklichen Ende geführt werden konnte. In dieser Hinsicht handelt es sich also um das bisher längste Projekt der Junophorschen Werke. Aber auch aus einem anderen Grunde gebührt der Titel „des längsten Projektes“ der Junophorschen-Röhrenuhr, denn mit stolzen 60 Zentimetern in der Breite und 32 Zentimetern in der Höhe zählt sie zu dem bisher größten Objekte, welches die Werkbänke verließ.

(mehr …)

Junophphorsche Präsentationsleuchten Typ: „Imperator“

erstellt am: 11.02.2017 | von: junophor | Kategorie(n): Installationen

Hochverehrte Gäste!

Lassen Sie mich vorab einige Worte in eigener Sache vorbringen um dann zu dem eigentlichen Gegenstand der Betrachtungen zu gelangen, den

Junophorschen Präsentationsleuchten  vom Typ: „Imperator“.

(mehr …)

Der Junophorsche Höchsttonwandler

erstellt am: 26.07.2016 | von: junophor | Kategorie(n): Installationen


Werthe Freunde und Gönner der Junophor-Werke, hochverehrte Gäste im Dampfkraftlabore!

 

Ihnen ist sicherlich dieses eigenartige Gefühl vertraut, wenn etwas in der Luft (f)liegt– man weiß nur nicht genau was! 

bat-intro

In diesem Falle handelt es sich um jene Nachtgestalten, welche sich nach Einbruch der Dunkelheit mit flatterhaftem Fluge in die Lüfte erheben um ihren Hunger zu stillen. Dies geschieht allerorten und zumeist wenig bemerkt, doch unser überaus geschätzter Freund und Kollege Herr Teleman von Phone kommt diesem Treiben seit kurzem mit seinem  Nocturn Observator auf die Spur.

(mehr …)

Das Dampfkraftlabor öffnet seine Pforten am 30.04.2016

erstellt am: 16.03.2016 | von: junophor | Kategorie(n): Allgemein

 Hoch geschätztes Publikum, verehrte Damen und Herren, werthe Gäste im Dampfkraftlabore!

Heute möchten wir Sie mit einem persönlichen Anliegen das Dampfkraftlabores behelligen.

AeonJunophor16

(mehr …)

Es ist an der Zeit… Das Dampfkraftlabor zeigt Flagge!

erstellt am: 01.03.2016 | von: junophor | Kategorie(n): Installationen

Hochverehrte Gäste, liebwerthe Freunde und Gönner des Dampfkraftlabores!

In den nunmehr fünf zurückliegenden Jahren konnten Sie das Wachsen und Werden der Junophor-Werke, mit dem Dampfkraftlabore als Herz und Motor miterleben. Eine Erfolgsgeschichte, die den meisten so vertraut ist, als wäre es Ihre eigene. Von dem raschen Gang des Fortschrittes selbst überrascht und mitgerissen, streben wir neuen Horizonten zu. Vor etwas mehr als einem Jahre standen die Werkmannen dann staunend vor dem ersten Werkschaufenster, um der Welt einen fortwährenden Blick auf die technischen Errungenschaften junophorscher Prägung zu bieten.

Doch etwas fehlte ……

Sie haben es längst erkannt, ein Firmensignet war nicht zu entdecken. Und so wurde die Junophorsche Fabulierabtheilung immer öfter von dem Publikum angesprochen, doch diesem Übelstande abzuhelfen. Und wie sie es getan haben!

Banner-bei-Nacht

(mehr …)

Die Entstehung des zwoten Junophorschen Hörbuches !

erstellt am: 24.02.2016 | von: junophor | Kategorie(n): Installationen

Werthe Freunde, Gäste und Besucher des Dampfkraftlabores!

 

Nachdem wir Ihnen bereits die Entstehung des dritten Junophorschen Hörbuches in aller Ausführlichkeit geschildert haben, möchten wir Sie keinesfalls mit einer ebensolchen Schilderung über das Werden des zwoten Hörbuches der Langeweile zutreiben.

Hörbuch2

(mehr …)

Junophorsches Hörbuch Nr. 3

erstellt am: 15.02.2016 | von: junophor | Kategorie(n): Installationen

Hochverehrte Gäste des Dampfkraftlabores, werthe Freunde und Weggefährten!

In diesem Berichte erlauben Sich die Junophorschen Werkmannen Ihnen folgendes Bautagebuch zur Ihrem Plaisir vorzulegen.

Darin wird die Verfertigung des nunmehr dritten! Junophorschen Hörbuches geschildert,

HörbuchNr-3

wohl wissend, Ihnen den Bericht über die Ausgestaltung des zweiten Hörbuches mit dem Titel: “Shakesspeare light“  -noch- vorenthalten zu haben. (mehr …)

Das Junophorsche Uranium-Licht

erstellt am: 12.01.2016 | von: junophor | Kategorie(n): Installationen

 

 

Hochverehrte Damen und Herrn, werthe Kolleginnen und Kollegen!

Die geruhsamen Tage „zwischen den Jahren“ nutzten die Junophorschen Werkmannen für eine besondere Arbeit, welche wir Ihnen nun einmal vorstellen möchten:

Es handelt sich um eine neuartige Licht-Konstruktion, die es wahrlich in und an sich hat:

Das Junophorsche Uranium-Licht!

Uranimlicht-S1

(mehr …)

Glänzender Auftritt auf internationalem Parkette

erstellt am: 25.11.2015 | von: junophor | Kategorie(n): Allgemein

Werthe Gäste im Dampfkraftlabore!

Dearest friends of the „dampfkraftlabor“!

A very warm welcome to all visitors of this pages.

Nach der erfolgreichen Elektrifizierung des Druckgasleuchtapparates, hat der bauliche Theil seinen vorläufigen Abschluss gefunden.

Junophor-Licht1

Sogleich übernahm die Junophorsche Fabulierabtheilung die Regie und setzte das gebrauchsfertige Lehr-und Ausbildungsmodell angehender Leuchtturmkonstrukteure ins rechte Licht, (mehr …)

« Ältere Einträge